Kleine Finger – große Wirkung: Digitale Medien im Kita-Alter

in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Abteilung Frühe Hilfen im Rahmen der Aktionswoche „Rolle rückwärts in die Zukunft“
Bereits 70 Prozent der Krippen- und Kitakinder nutzen das Smartphone ihrer Eltern täglich mehr als eine halbe Stunde. In dem Vortrag geht es um wissenschaftliche Studien und Untersuchungen, um Praxiserfahrungen und um Auswirkungen der Nutzung digitaler Medien auf die Entwicklung des Kindes. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Welt der Smartphones und des Internets mit ihren Risiken und positiven Aspekten.
Referentin: Nadine Hundert
Termin: Donnerstag, 20.09.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: kostenlos, Anmeldung unter 06441/46592 oder familienzentrum-wetzlar@gmx.net